Zielsetzung

Unser Leitbild besteht darin, Straßenkindern in Westafrika eine schulische Grundausbildung und eine handwerkliche Berufsausbildung zu ermöglichen. Im Mittelpunkt unserer Projekte stehen die Kinder – und ganz besonders die schwächsten unter ihnen,

… denn von wirtschaftlicher Not sind ganz besonders Straßenkinder betroffen.

Sie sind wahrscheinlich nie auf eine öffentliche Schule gegangen, haben keine berufliche Ausbildung erhalten und leben oftmals fernab von ihrer Familie. Gerade auch jungen Mädchen wollen wir die Möglichkeit einer schulischen und beruflichen Ausbildung geben. Dabei konzentrieren wir uns regional zunächst auf den Senegal und Gambia.

Gedacht ist das Projekt für Kinder ab ca. 12 – 14 Jahren. Wichtig ist es zu betonen, dass dieses Projekt in keinerlei Konkurrenz zum stattlichen Schulsystem stehen soll. Bei uns werden ausschließlich Kinder und Jugendliche aufgenommen, die vom staatlichen Bildungssystem nicht (mehr) erreicht werden. In einer verkürzten schulischen Ausbildung sollen die Kinder in unseren Einrichtungen einen staatlichen Schulabschluss erhalten.

Mit ihrer handwerklichen Ausbildung können sie später ihren eigenen Lebensunterhalt bestreiten. Ihre Spende ermöglicht es, den Kindern so nachhaltig zu helfen.

Sie ermöglicht es, dass Straßenkinder im Senegal und in Gambia:

  • eine schulische Grundausbildung bekommen
  • einen handwerklichen Beruf erlernen
  • den eigenen Lebensunterhalt bestreiten können

 

 

  • Derzeit stehen keine Angebote zur Verfügung